Individual Computers: A600 Clockport Adapter
Anschluss: Andere


Shows SilverSurfer attached

Hi Res Version, Front - 70K
Hi Res Version, Back - 72K
Hi Res Version, SilverSurfer attached - 231K

Erscheinungsjahr: 1999

Der Amiga 600 Clockport Adapter wird auf den Gayle-Chip des A600 aufgesteckt. Er paßt unter jede Turbokarte. Die Pinleiste für den Anschluß des Silversurfers oder des Subway USB Controllers (die Funkion wird nur für diese beiden Erweiterungen garantiert) ist um 30 Grad geneigt, damit es keine mechanischen Konflikte mit dem Diskettenlaufwerk und der Tastatur gibt. Auch wenn anstatt einer Turbokarte einfach nur die Festplattenhalterung installiert ist, paßt der Adapter.

Bei der Apollo 630 sollten die überstehende Pins des Quarzes gekürzt werden oder man klebt einfach einen Schutz (z.B. stabile Pappe) unter die Turbokarte.

Für den Clockport Adapter werden keinerlei Treiber benötigt.

Einsendungen zu dieser Seite von:
Olli


Einem link gefolgt? Hier gehts zur Hauptseite

Followed a link? Please go to the Main Site