M-Tec: MTec 1230/RTC
Anschluss: Trapdoor Slot (A1200)


Bild zeigt den angeschlossenen SCSI Controller

HiRes Version Vorderseite - 70K
HiRes Version Rueckseite - 108K

Ebay-Preis (10 2004) 16,05€ und 34,50 (nur TK)

Ebay-Preis (11 2004) 7,50€ (nur SCSI-Modul)

Ebay-Preis (11 2004) 10,52 (nur TK)

Ebay-Presi (02 2005) 19,50€ incl. CoPro und 4MB RAM

Prozessor: 030@28Mhz, 030@42Mhz oder 030@56Mhz
FPU: Optionale 68882 (PGA)
MMU: Intern
Max Ram: 8MB
Ram Type: 1 x 72pin SIMM Slot.

Ein Beschleuniger, der in den Trapdoorslot des A1200 gesteckt wird. Ein optionaler SCSI Adapter, genannt MasterCard, war auch verfügbar für diese Karte. Manche Versionen der Karte könnten einen EC030er gehabt haben, wobei sie dann keine MMU haben, jedoch wurde dies nicht bestätigt. Es wurde berichtet, dass diese Karte nicht in Micronik Busboards in getowerten A1200ern funktioniert. Sie ist nicht PCMCIA kompatibel, falls mehr als 4MB RAM auf der Karte angebracht sind. Die 28Mhz Version ist ein 20Mhz 030 übertaktet auf 28Mhz. Die 42Mhz Version ist ein 40Mhz 030 übertaktet auf 42Mhz und die 56Mhz Version ist ein 50Mhz 030 übertaktet auf 56Mhz.

Die Karte scheint identisch zu der Viper 1230/28 RTC zu sein.

Einsendungen zu dieser Seite von:
Jan Dwornizky, Lord Xanxi, NicDouille, Troy Davis, Uwe Liebberger


Einem link gefolgt? Hier gehts zur Hauptseite

Followed a link? Please go to the Main Site